DIY Ohrringaufbewahrung

Ich finde, eines der besten Sachen gegen dieses Trauerspiel von Wetter ist sommerliche Kleidung. Ohrringe gehören für mich dazu. Im Laufe der Jahre haben sich bei mir auch Einige angesammelt. Lange Zeit fristeten sie ihr Dasein in verschiedenen Schächtelchen, im Regal, in meiner Handtasche und unter dem Couchtisch. Irgendwann war klar: Ich brauche eine Aufbewahrungslösung dafür.

Und die ist super schnell selbstgemacht. Ihr braucht dazu einen Bilderrahmen, Reißzwecken und eine "Teppich-Anti-Rutschmatte" aus dem Baumarkt. Diese Rutschmatten sind aus Gummi und haben Löcher, so dass man dort ideal die Ohrringe einhängen kann.





Und so geht's: einfach die Rutschmatte auf die richtige Größe schneiden, mit Reißzwecken am Bilderrahmen befestigen (ich brauche dazu einen Hammer, aber wer kräftig ist bekommt es bestimmt auch so hin) und fertig ist die Aufbewahrung für die Lieblingsohrringe! Ich denke, auf den Fotos kann man es ganz gut erkennen.







Für die Stecker habe ich ein kleines Stückchen Stoff - auch mit einer Reißzwecke - unten am Rahmen befestigt. Toll sieht das übrigens auch auf einer cremefarbenen Tapete aus, da wird die Rutschmatte "unsichtbar".







Ich hoffe, Ihr genießt den Tag trotz Regen!
Abrazo,

Señorita S.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen