Doppelte Premiere: Der erste Jersey-Versuch und RUMS#1

Heute gibt's eine Premiere und ich bin schon ganz aufgeregt: Heute bin ich das erste Mal beim RUMS dabei! Seit ich das Nähen für mich entdeckte und feststellte, dass Nähen tatsächlich nichts mit dem Handarbeitsunterricht in der Schule zu tun hat und man echt tolle Sachen nähen kann, schaue ich regelmäßig bei Rums vorbei. Und bewundere was Ihr Alles nähen könnt. Nur etwas für mich selbst zu nähen, das habe ich bisher noch nicht gemacht. Ich habe mich aber nun das erste mal an Jersey getraut und den 5-Minuten-Rock von Grinsestern genäht. Natürlich nicht in 5 Minuten, aber geübte Näherinnen schaffe das bestimmt. Nach dem Brillensäckchen hatte ich ja doch etwas Angst, der Versuch könnte in einem Kartoffelsack-Rock enden....  Da Anita aber genau erklärt hat, welche Maße man braucht, gab's auch mit der Größe kein Problem. 



Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Nicht perfekt, aber es muss ja auch noch Raum für Verbesserung geben ;-)  Und das war ganz bestimmt nicht der letzte 5-Minuten-Rock!















ööö
Etwas nachbessern werde ich wohl noch. Trotz leichtem Zickzackstich hat die obere Naht das erste mal tragen nicht vollständig überlebt. Ich werde es deshalb wohl nächstes Mal mit noch mehr Zickzack probieren. Oder habt Ihr noch andere Tipps für mich?



Jetzt bin ich aber gespannt, was die Anderen so gezaubert haben! Jetzt aber fix zur Arbeit, habt einen tollen Tag!

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Ist doch super geworden!
    Mittlerweile hab ich mir ja eine Overlock angeschafft, aber als ich Jersey noch mit meiner Nähmaschine verarbeitet habe. Habe ich immer gleich den Stich genommen der gerade näht und gleichzeitig noch säumt. Weiß nicht ob du auch so einen hast? Der ist bei den Stretchstichten dabei.
    Natürlich kannst du auch mit Zickzackstich versäubern, dann würde ich so Stichbreite 3 einstellen und Stichlänge 2 - 3.

    Viel Spaß beim Jersey nähen.

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, lieben Dank! Ich habe leider keine Stretchstiche an meiner Maschine. Aber vielleicht war meine Stichlänge einfach zu klein. Ich werde es mal mit 2-3 probieren. Danke für den Tip!
      LG, Kerstin

      Löschen
  2. Huhu,

    Sieht klasse aus. Vielleicht hat deinen Maschine einen genähten Zick-Zackstich???? Damit lässt sich ganz prima Jersey nähen.
    Ansonsten einfach süß dein Rock.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich werde mal in die Bedienungsanleitung schauen.
      LG, Kerstin

      Löschen
  3. Hallo Kerstin,
    dein Rock sieht sehr sexy aus und der Pünktchenstoff ist cool. Ich habe nur eine normale Maschine, ein Einsteigermodell und nähe meinen Jersey auch mit ZickZack-Stich. Mein Tipp: Dehne den Jersey beim Nähen, also schön ziehen, damit versäubert der ZickZack-Stich und hat aber durch das Dehnen noch viel Spielraum, wenn du das Kleidungsstück dann anziehst.
    Viel Erfolg bei deinen nächsten Projekten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda! Ahhh, das mit dem Dehnen macht natürlich Sinn. Da hatte ich nicht dran gedacht ;-) Vielen Dank für den Tipp!
      LG, Kerstin

      Löschen
  4. Der Rock ist toll...ich nähe ja auch alles mit der Ovi... daher bin ich ein schlechter Ratgeber diesbezüglich. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Eine Ovi ist natürlich toll.
      LG, Kerstin

      Löschen
  5. Oh was für ein schöner Rock...und im Gegensatz zu meinem 5-Minuten-Rock-Desaster ist er in wirklich super gelungen! :-)
    Ich habe mit meiner alten Maschine den Jersey immer etwas gedehnt (nicht zuviel, sonst wellt er sich zu stark) und eine mittlere Stichlänge eingestellt...da ist dann nix mehr aufgegangen! ;)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine! Danke, dehnen und mittlere Stichlänge, das waren wohl meine Fehler. Irgendwie ist das als Anfänger immer etwas schwierig.
      Wünsche Dir auch ein tolles Wochenende!
      LG, Kerstin

      Löschen
  6. Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis...sieht fantastisch aus der Rock...und naja...durch diese kleinen Pannen mussten wahrscheinlich die meisten von uns durch...;-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      das hast Du wohl Recht! Wenn es am Ende doch irgendwie klappt freut man sich ja auch riesig.
      LG, Kerstin

      Löschen