Sieben Sachen Sonntag #10


Hallo Ihr Lieben!

Immer wieder sonntags sammelt Anita von Grinsestern  beim Sieben Sachen Sonntag jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe.


Obwohl Kaffee draufsteht ist Tee drin: Heute habe ich  eine Tasse weißen Tee in meinen Händen gehalten.



Und dabei unsere Chrysanthemen (?) bewundert. Die Pflanzen haben wir letztes Jahr bei Ikea gekauft und sie haben ungelogen den ganzen Winter geblüht. Ohne dass ich sie gegossen hätte. Vielleicht hat das ja der Hauself getan. Den Sommer über sahen sie aus wie Unkraut ( aber wie hübsches) und jetzt blühen sie auch wieder wie verrückt...



Brötchen aufgeschnitten.


ö
Mich mit einer Folge Von Six Feed Under aufs Sofa verkrümelt. Ich bin ein totaler Serienfan und nachdem ich Ally McBeal nun komplett gesehen habe, suche ich einen würdigen Ersatz. Ob das Six Feed Under wird? Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, so richtig ist der Funke noch nicht übergesprungen. Aber das Niveau liegt ja auch hoch. Wenn ich nur an den suizidgefährdeten Laubfrosch Stefan denke ....


ä
Muffins in den Ofen geschoben und wieder rausgeholt :-) Die gibt's Morgen für die Kollegen, falls sie das Urteil von Señor S. nachher überstehen.



Für etwas Stimmung gesorgt.



In einem Sportkatalog geblättert. Für dieses Wetter habe ich definitiv keine Laufsachen und bin auch völlig überfordert etwas zu finden, das weder zu warm noch zu kalt ist.



Das war mein Sonntag, nun schaue ich aber mal was Ihr so gemacht habt! Habt einen guten Start in die neue Woche.

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Die Muffins sind bestimmt toll geworden - sehen zumindest im Rohzustand schon so aus.
    Genau wie die schöne Blüte! Ganz wunderbar, wenn einem so eine Farbpracht den Winter aufhellt!
    Viel Freude weiterhin mit ihr - und nur nicht zu viel wässern. Das mögen die in der kalten Jahreszeit nämlich überhaupt nicht ;)

    Alles Liebe,
    Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu viel Gießen kann mir zum Glück nicht passieren ;-)
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Schön das die Chrysantheme dich den Winter über erfreut... :-)
    Ein wirklich toller Sonntag.
    Ich habe übrigens deine Frühstücksmuffins ausprobiert - wurden von allen für sooo lecker befunden!!!
    LG Doris (wiesennaht)

    AntwortenLöschen
  3. bin auch ein Serienjunkie - six feet under war gar nicht so schlecht :)
    mmmhhhh, Muffins :) ich war heute Backfaul :S naja eigentlich überhaupt faul :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann bin ich mal auf die nächsten Folgen Six Feed Under gespannt! :-)
      Viele Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Witzig, dass eure Chrysantheme sich genau jetzt dazu entscheidet, zu blühen. Das vertreibt das November-Grau sicher ein wenig, oder?

    Achja, die lieben Serien. Seit ich Netflix habe, habe ich jede Woche eine andere Serie in der Mache...Six Feet Under müsste ich auch noch einmal probieren.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Pflanze ist echt etwas seltsam. Da kann Schnee liege oder es stürmt und die fliegt über die Terrasse, das scheint sie beim Blühen nicht zu stören.
      Hhhm, Netflix wäre sicher auch eine gute Idee... Wenn Du etwas Witziges mit viel Ironie empfehlen kannst: immer her damit!
      LG, Kerstin

      Löschen
  5. Da haben es Deine Kollegen ja heute gut, wenn es Muffins gibt! :-)
    Die Blume sieht so schön aus. Tolle Farbe und diese Elfen sollten zu mir auch mal kommen. ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kollegen hatten es gleich dreifach gut. Heute gab's zwei Sorten Muffins von meinem Kollegen und mir. Und die Chefin hat einen Apfelkuchen mitgebracht...
      Das mit den Hauselfen ist so eine Sache ... Schon schwer zu bekommen. Und sie lassen sich gerne durch die Haustrolle verjagen. Das sind die, die überall ihre Sachen liegen lassen und die Küche verwüsten ;-)
      LG, Kerstin

      Löschen