Magic Letters - O wie oben

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt habe ich tatsächlich die Buchstaben M und N verpasst. Fragt mich nicht, wie das passieren konnte. Vielleicht sollte ich doch mal über einen Kalender nachdenken ...  Kurz vor knapp steige ich mit "O wie oben" wieder ein.

Oben ist ja immer eine Frage der Perspektive. manchmal kann oben ganz schön weit unten sein. Wenn man zum Beispiel klein ist, oder sich klein macht. Ich bin nicht sonderlich klein, lege mich aber beim Fotografieren gerne auf den Boden. Dann ist vieles "oben".
Falls Ihr also mal eine Fotografin seht, die auf dem Boden liegt, um nach dem Besten Blickwinkel zu suchen, daneben der Liebste, dem das Ganze mächtig peinlich ist: Jap, das bin ich! :-)

Oben kann aber auch geografisch weit oben sein. Zum Beispiel im bolivianischen Hochland. Lang ist es her, damals gab's noch keine digitalen Spiegelreflexkameras, zumindest keine bezahlbaren. Und ich habe tatsächlich analog mit einer kleinen Plastikkamera fotografiert. Die lag eigentlich bei meinen Eltern im Handschuhfach, um im Notfall bei einem Unfall ein paar Fotos machen zu können. Mit "Fotografieren" an sich war also nicht so viel. Trotzdem habe ich mich heute entschlossen Euch diese Fotos zu zeigen. Sie haben schließlich meinen Entschluss gestärkt, dass ich eine richtige Kamera brauche. Schade, dass ich sie erst bei meiner Rückkehr aus Lateinamerika gekauft habe. Aber die Erinnerungen bleiben auch mit "Plastikkamerafotos"!

Entstanden sind die Fotos auf einer 3-Tages-Tour von San Pedro de Atacama in Chile nach Uyuni in Bolivien. Das Hochland liegt ca. 3.600 m über dem Meeresspiegel, ist also ziemlich weit oben. 




j




Andere Interpretationen zum Thema und viele wunderschöne Fotos findet ihr bei Paleicas Magic Letters.

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Das erste Bild ist beeindruckend!
    Stark, wie riesig die Wolkenwand gegen die Hügel am Boden wirkt. Auch der Look der Fotos gefällt mir.

    Sehr schöne Aufnahmen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich, dass sie Dir gefallen.
      Die Wolken und die Landschaft waren auch echt beeindruckend.
      LG, Kerstin

      Löschen