Die Strandtasche

Hallo Ihr Lieben!

Bei dem Weihnachtsgeschenk für meine Mutter hatte ich es dieses Jahr einfach. Sie hatte im Sommer meine Joker gesehen und sich genau so eine gewünscht. Jetzt hatte ich also ein halbes Jahr Zeit, um das Geschenk fertig zu machen. Ihr ahnt es? Fertig wurde sie tatsächlich am 23. Dezember.


Das war ein bisschen wie mit Doktorarbeiten. Da gibt es einen bekannten Running-Gag unter den Doktoranden:
- "Wie weit bist Du mit Deiner Diss?"
- "Bin fertig, muss nur noch schreiben."


Genau so erging es mir mit der Tasche. Dabei übersah ich, dass ich gar nicht genügend Stoff da hatte. Und auch, dass ich gar nicht so schnell im Nähen bin. Irgendwie hat es dann aber doch noch zu Weihnachten gereicht und auch den fehlenden Stoff habe ich  - teilweise etwas unorthodox - ausgeglichen.


Da der Stoff für das Innenfutter nicht mehr an einem Stück war, besteht das Innenfutter jeweils aus 2 Teilen. Um die Naht zu kaschieren habe ich einen türkisfarbenen Streifen auf die Naht gesetzt. Innen hat die Tasche ein aufgesetztes Fach für Kleinigkeiten und ein Reißverschlussfach für Wertsachen. Das Reißverschlussfach hat mir am meisten Probleme bereitet. Da werde ich noch einmal separat üben müssen, damit ich bei der nächsten Tasche zufrieden bin.


Die Träger habe ich dieses Mal mit Volumenvlies verstärkt. Und das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Auch dass die Trägerenden zwischen Außenstoff und Innenstoff verschwinden gefällt mir besser.


Alles in Allem also eine schöne Strandtasche, die bei meiner Mutter hoffentlich häufig zum Einsatz kommen wird!







Weitere schöne gewerkelte Dinge findet Ihr beim Creadienstag.

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin, ;)
    du kannst nicht so gerade nähen? Mhhhh da muss ich wohl mal zum Optiker. ;) Ich find die Tasche wirklich toll und vor allem praktisch. Farblich gefällt mir die, die du für dich genäht hast noch einen Tacken besser. :) Ich glaub ich muss meine To-Do-Liste mal erweitern.

    Hab einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Susen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susen,

      Fotos gibt es nur von den vorzeigbaren Nähten :-)
      Die Joker ist wirklich sehr praktisch. In die Version mit Boden geht richtig viel rein.

      GLG, Kerstin

      Löschen