Halbproduktiver Sonntag - SiSaSo #29_2016




Hallo Ihr Lieben!

Auch diesen Sonntag sammeln wir bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir heute, am Sonntag,  mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe

Heute habe ich ...

... schon vor dem Frühstück das Bügeleisen geschwungen. Hochmotiviert nach der Nachtschicht gestern, in der ich hochmotiviert sämtliche Stoffreste, die ich finden konnte, für eine Patchworkdecke zugeschnitten hatte. Aus genau diesem Grund gibt es heute kein Foto von meinen Händen. Das war Halloween pur, gestern auf dem Wohnzimmerfußboden. So ein Rollschneider ist doch ganz schön scharf, auch wenn er stumpf ist...




... die Stoffquadrate säuberlich gestapelt. Sie fransen teilweise ziemlich aus.



... mich mit leckerem Menem von Señor S. gestärkt.



... lange vor der Bank gesessen und den Herren beim Schlafen beobachtet. Als könne er kein Wässerchen trüben ... Beide Fellnasen sind wohl noch etwas müde vom Tierarztbesuch am Freitag. Dabei war ich diejenige, die zwei Monster-Katzen zu Fuß durch Viertel tragen musste ;-)



... mich wieder an mein Ufo gewagt, 



... um dann irgendwann wieder bei den Quadraten zu landen. Leider scheint mir die Maschine heute vielen übel zu nehmen. Nach dieser Naht habe ich beschlossen ihr eine Pause zu gönnen. Die Nadel ist neu, an der Fadenspannung habe ich auch nichts verändert, aber irgendetwas scheint nicht zu stimmen. Habt Ihr einen Tipp für mich?



... Die genähten Quadrate wieder auseinander geschnitten und neu zusammengelegt. So wird es nicht bleiben, da kommen noch ganz viele bunte Teile dazu. ich habe nun wirklich jedes Stück verwendet, dass groß genug war und meine Stoffreste sind merklich geschrumpft. Das ist ja trotz der verhunzten Naht sehr erfreulich.




Macht Euch einen schönen Abend!

Abrazo,

Señorita S.


Kommentare:

  1. Halbproduktiv? Ich finds mega-produktiv! :D Die Decke wird bestimmt super.
    Bei der welligen Naht könnte ich nur mutmaßen, dass die Nadel vielleicht zu dick oder die Stichlänge zu lang ist? :/ Aber da kommst du ums Testen wohl nicht drumherum. Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, alle Sachen sind maximal halb fertig geworden ;-) Ich werde mal mit einer dünneren Nadel und der Stichlänge experimentieren, vielen Dank!
      LG Kerstin

      Löschen
  2. Stoffreste müsste ich auch mal verarbeiten, aber im Moment komme ich einfach nicht dazu...
    Die schlafende Fellnase ist ja zuckersüß!!! :-) Da war der Tierarzt wohl wirklich anstrengend.
    Zwei Monster-Katzen zum Tierarzt tragen...habe da lustige Bilder vor Augen. ;-)

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :-) Wir sahen bestimmt auch super lustig aus. Die Bauarbeiter mussten zumindest ziemlich grinsen. Denn wir waren nicht nur lustig anzusehen sondern auch noch laut dazu...
      Ich bin auch jedesmal ganz verzückt, wenn die beiden schlafen :-)
      GLG Kerstin

      Löschen
  3. Aber hallo, das war ja wohl richtig komplett-produktiv! Voll gut! Deine Katzentiere sehen so unheimlich kuschelig aus. Und ich habe dich nun auf Instagram entdeckt und folge dir da auch - so viele schöne Flauschifotos! <3

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für Deine viiiiielen Herzchen auf Instagram, habe mich riesig gefreut! Da gibt es immer die volle Dröhnung Katzenspam :-)
      GLG Kerstin

      Löschen
  4. Na aber hallo, halbproduktiv ist wohl nicht der richtige Ausdruck. Fleißiges Lieschen. Und die Katze ... ich bin verliebt. lg aus Wien Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, fleißig wie ich bin liegt das jetzt alles erst einmal hier rum.
      Ab und zu würde ich den Kater gerne abgeben, ich geb Dir dann Bescheid ;-)
      Lg Kerstin

      Löschen
  5. Ich sehe auch nichts halbproduktives. Aber vielleicht wollte deine Nähmaschine mal einen freien Tag haben, nachdem sie gesehen, was & in welchen Massen du zuschneidest :D.
    Sind deine Monsterkatzen, wenn du sie nicht gerade zum Tierarzt trägst, denn sonst Kuschelkatzen? So als kleiner Ausgleich :)

    Liebe Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind die besten Kuschelkatzen überhaupt! Naja, bis auf morgens wenn das Napf noch nicht gefüllt ist. Oder wenn Herr Yuki bespaßt werden will...
      Ich werde der Nähmaschine mal eine Wellnessbehandlung beim Mechaniker gönnen :-D
      GLG Kerstin

      Löschen
  6. Ein Tag oder eine Woche? Deine Nähergebnisse schaff ich nur, wenn ich Kinder und Mann verbanne ... Stoffreste hab' ich auch eine Unmenge und irgendwie werden sie immer mehr. Und Ufos habe ich auch unendlich. Leider. Dein Patchworkergebnis sieht aber jetzt schon toll aus!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich schließe mich auch immer im Nähzimmer ein!
      Ich bin ganz angetan von diesem Patchworkmuster. Einfach, aber doch mal was anderes als nur Quadrate.
      GLG Kerstin

      Löschen