2. Adventssonntag - SiSaSo #32_2016




Auch diesen Sonntag sammeln wir bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir  mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe.


Nachdem meine Nähmaschine nach wie vor nicht in Ordnung ist, habe ich den Sonntag möglichst fernab des Nähzimmers verbracht. Sonst würde ich mich nur noch mehr ärgern. Also gab es heute zum Trost eine eisige Fahrradtour und die zweite  Folge der neuen Gilmore Girls. 

Heute habe ich ...

... Herrn Yuki am Bauch gekrault. Ich finde es immer wieder herrlich, wie lang sich dieser Kater machen kann! Und er genießt diese Streicheleinheiten nach unserer langen Abwesenheit sehr. Obwohl meine Schwiegereltern eine tolle Urlaubsvertretung in Sachen Kuscheln und Bespaßen geleistet haben. Innerhalb kürzester Zeit haben die beiden Fellnasen die Vertretung akzeptiert und genüsslich am Wollpulli meines Schwiegervaters genuckelt. Und das, obwohl mein Schwiegervater eigentlich keine Tiere mag :-D



... den Putzlappen zur Hand genommen um den Pfoten, Fingern und Putzstreifen am Fenster zu Leibe zu rücken.



...unseren neuen Hauselfen Dobby angemacht. Er saugt ganz von alleine.



... während wir den Kellerschlüssel in die Hand genommen haben um die Räder zu einem kleinen Ausflug fertig zu machen. Brrr, ganz schön kalt. Aber es hat gut getan, sich an der frischen Luft zu bewegen.



... wieder Daheim, ein Bier geöffnet. Nicht um es zu Trinken! Das wäre nachmittags um Drei schon etwas merkwürdig, oder? Ich hatte schon Hemmungen das Bier am Samstag Vormittag im dubiosen City Supermarkt zu kaufen. Um in den Supermarkt zu kommen, läuft man erst einmal durch einen Ramschladen durch. Ganz hinten gibt es dann eine Rolltreppe in den Keller. Die Alkoholauswahl ist aber beachtlich. Was die Kassiererin wohl gedacht hat. Ich habe eine Flasche Schwarzbier und eine Tafel Bitterschokolade gekauft ;-) Wir haben heute Irish Stew gekocht, original mit Schwarzbier. Gerade köchelt es noch. Für so kalte Tage genau das Richtige!



... mich mit Lebkuchen und Tee aufs Sofa gekuschelt und die zweite Folge der Gilmore Girls geschaut. Beide Fellnasen haben mir dabei auf dem Bauch Gesellschaft geleistet.



... die gejagten Weihnachtsgeschenke vom Samstag verstaut. Dieses Jahr gehe ich nicht wieder freiwillig einkaufen! Das ist ja schrecklich! Langsam nebeneinander laufende Großfamilien lösen bei mir leichte Aggressionen aus. Den Rest bestelle ich online, die Liste im Kopf ist ohnehin fertig. Denn noch gemütlich Bummeln und nach Ideen schauen ist ja sowieso nicht mehr drin.




So, jetzt werden wir mal das Stew probieren!

Habt eine schöne Woche und bleibt vor allem gesund!

Abrazo,

Señorita S.






Kommentare:

  1. Ich hoffe, das Stew war so lecker, wie es klingt!
    Dein Sonntag sieht richtig gut aus - schön, dass eure Katzis eure Abwesenheit so gut überstanden haben. Klingt ja, als hätten sie bei deinem Schwiegervater eine heftige Charmeoffensive gestartet.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Stew ist jedesmal ein kleines Highlight. Nur macht das Bier immer eine merkwürdige Farbe. Fotogen ist das Rezept leider überhaupt nicht ...
      Wer kann einem sabbernden Kater am Pullover schon wiederstehen? 😂😻
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. Irish Stew sollte ich auch mal machen.... ich liebe ja Eintöpfe. Hast du eine Rezeptempfehlung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ein Rezept aus irgendeiner Zeitschrift. Leider ist das Gericht nicht fotogen, sonst würde ich es posten ... Wenn Du magst kann ich es Dir per Mail schicken.
      LG Kerstin

      Löschen
  3. Das Einkaufen nervt mich im Moment auch immer sehr. Mal eben schnell was erledigen ist da nicht drin.

    So einen kleinen Hauselfen hätte ich auch gern! ;-)

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also unseren Dobby geb ich nicht wieder her 😉 Wir sind total begeistert. Nur die beiden Fellnasen bislang nicht. Aber wer Fell verliert muss das vertragen können...
      GLG Kerstin

      Löschen
  4. Ich muss mich noch das eine oder andere Mal durch die Geschäfte schlagen, weil es noch einige Kleinigkeiten gibt, die nicht bestellt werden können. Aber ich mache 3 Kreuze, wenn Weihnachten wieder vorbei ist und der Einzelhandel sich wieder etwas entspannt ^^;;

    Sehr entspannden sind auf jeden Fall Fellnäschen auf-, um- und über einem ♥ Ich erfreue mich auch immer daran, wie lang unsere Katze werden kann. Die sind doch in Wahrheit alle aus Gummi! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre auch gerne so beweglich 😀 Als Kind hab ich die Katzen nur unter den Vorderpfoten hochheben können und sie hingen grundsätzlich völlig entspannt mit den Hinterbeinen bis auf den Boden ... Eindeutig aus Gummi 😂
      GLG und viel Erfolg bei den letzten Weihnachtsbesorgungen!

      Löschen