4. Adventssonntag - SiSaSo #34_2016





Hallo Ihr Lieben!

Auch diesen Sonntag sammeln wir bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir heute, am Sonntag,  mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe.

Kaum zu glauben, heute ist schon der 4. Advent. Und mir ist ehrlich gesagt so gar nicht weihnachtlich zumute. Ob das wohl noch kommt? In einigen Tagen kommt meine Familie angereist um zusammen Weihnachten zu feiern. Immerhin das Weihnachtsessen steht schon und verspricht wenig Stress!

Heute habe ich mit meinen Händen ...

... ein ultra leckeres Käsebrötchen belegt und verspeist.





... nach ein bisschen Zen gesucht.




...ganz lange an meiner Adventskalendertasche von Farbenmix gearbeitet. Es fing mit einem streikenden Drucker an. Der funktioniert leider immer noch nicht. Aber dafür sind die Ösen nun eingeschlagen und halten auch.




... den Gurtversteller genäht.




... mich beim Fotografieren des Gurtverstellers ablenken lassen.




... mich ganz mädchenhaft in die Fluten gestürzt.




... ein Geweih wieder festgeklebt und das fehlende Ohr als kleinen Schönheitsmakel ignoriert.




So, heute mache ich es ganz kurz, ich habe nämlich wahnsinnigen Hunger und die Wäsche wartet leider auch schon wieder. 


Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Das mit der Weihnachtsstimmung ist auch bei mir echt tricky - irgendwie dominiert der Stress so dermaßen. Miezekatze möchte scheinbar Streicheleinheiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Katzen werden natürlich sträflich vernachlässigt 😂
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. Das Weihnachtsstimmungsproblem habe ich auch. Echt schade irgendwie!
    Aber das kommt vielleicht noch. Mal abwarten... ;-)
    Den süßen Kerl auf dem letzten Foto hätte ich auch repariert. :-) Auch ohne beide Ohren wirklich niedlich!

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das abgefallene Geweih könnte ich finden, das Ohr blieb irgendwie verschwunden. ICh finde auch, dass es ihn zu etwas Besonderem macht 😉
      VIelleicht kommt die Weihnachtsstimmung ja noch. Immerhin geht's heute auf den Weihnachtsmarkt...
      GLG Kerstin

      Löschen
  3. Hihi, das Rentier sieht lustig aus - auch ohne Ohr. Es guckt so nett!
    Weihnachtlich fühle ich mich auch nicht, aber ich hab mich mit den Jahren auch daran gewöhnt, ein Grinch zu sein.^^
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bei dem ganzen Troubel um Weihnachten eigentlich eine ganz gute Einstellung... Vielleicht werde ich auch Grinch 😉
      GLG Kerstin

      Löschen
  4. Ich hab die Tasche gestern in der Nacht genäht und um 23.00 die Ösen eingeschlagen... Ich hoffe die Nachbarn haben nix gehört ;S
    Bin auf deine Tasche gespannt :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn, Du nähst die Tasche mal eben so! Das Einschlägen der Ösen Haben die Nachbarn bestimmt nicht gehört, ist ja total leise 😉
      GLG Kerstin

      Löschen
  5. Hihi, das Rentier/Hirschviech/whatever... das guckt so nett, da macht das fehlende Öhrchen gar nichts aus.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein fehlendes Phr hat einfach Charakter! 😀
      GLG Kerstin

      Löschen
  6. ach, das fehlende Ohr gibt dem Guten etwas verwegenes. Er hat eben schon ein bisschen was erlebt ^^

    Und Katzen lenken (aka. stören) einen immer total gut beim Fotografieren *seuftz

    Deine Farbmix-Tasche schaut richtig schick aus - soweit ich das sehe zumindest. bin gespannt auf die fertige Ansicht :D

    eine schöne Weihnachtswoche wünsch ich dir - auch wenn ich selbst noch nicht wirklich in Stimmung bin ^^;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Vielleicht kommt die Weihnachtsstimmung ja noch ...
      Das Rentier hat wirklich schon allerhand erlebt, sollte es doch erst verschenkt werden, wir wollten seinen Bruder behalten. Dann wurde es vergessen bis der Zahn der Zeit an ihm nagte. Nach zahlreichen Umzügen darf er jetzt bei uns stehen...
      GLG und eine schöne Weihnachtswoche
      Kerstin

      Löschen