Scherbensonntag - SiSaSo #2_2017





Hallo Ihr Lieben!

Auch an diesem Sonntag sammeln wir immer sonntags bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe.

Heute habe ich ...

... Frühstück mit Frühstücksmuffins, Japanerin und Smoothie zubereitet.





... den Herrn beim Wildern am Napf von Sir Diego erwischt.



... wieder mal den Nahtauftrenner benutzt.



... und am Ende die Wendeöffnung verschlossen. Das ist eine kleine Revolution. Denn das mache ich besonders ungerne und verschiebe das auch mal gerne. Zum Beispiel bei Taschen. Und finde dann Monate später eine Wendeöffnung im Taschenfutter :-)



... den Weihnachtsbaum abgeschmückt und dabei eine Kugel zerbrochen. Aber Scherben brongen ja Glück.



... die beiden Fellnasen verwöhnt.



... einen Zwischensnack mit Maischips und Hummus genossen. Dazu gab es die aktuellsten Folgen von Good Wife auf Netflix. Den Rest des Tages habe ich gemütlich auf dem Sofa verbracht: mit den Fellnasen geschmust und telefoniert.




Das war mein recht unspektakulärer Sonntag, dafür aber super gemütlich. Kaum zu glauben, mein Urlaub ging wahnsinnig schnell rum. Ich habe viel genäht und es endlich geschafft einen neuen Blogheader zu gestalten. Ganz zufrieden bin ich zwar noch nicht, aber die Kleinigkeiten kann ich vielleicht noch beheben.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend!

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Wie schön, dass du den Urlaub so entspannt ausklingen lassen konntest! Mir hast du jedenfalls Lust auf Hummus gemacht, vielleicht mache ich das im Laufe der Woche noch.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt es mittlerweile ständig Hummus seitdem wir das entdeckt haben. Zu Chips, Avocado, auf Brot ... :-)
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. na das sieht ja nach einem gemütlichen sonntag aus :-)
    ich habe auch eine sehr sehr enge Beziehung mit dem nahtauftrenner!
    und wegen der zebrochenen kugel kränke dich nicht, sieh es positiv, nächstes jahr zu weihnachten "musst" du neuen schmuck kaufen :-)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war ohnehin ein bisschen wenig Baumschmuck. DAnn kan ich im Dezember shoppen gehen :-)
      Ich sollte vielleicht mal in einen ergonomischen Nahtauftrenner investieren, lohnt sich mittlerweile ;-)
      GLG und eine schöne Woche
      Kerstin

      Löschen
  3. Das mit den Wendeöffnungen kenne ich nur zu gut. :D Ich verschiebe das auch immer sehr gern und hab dann lauter "unfertige" oder fast fertige Projekte bei mir liegen. ;-) Es ist zwar immer schnell gemacht, aber trotzdem nervig. Genauso wie das Vernähen der Fäden beim Häkeln! ;-)

    Oh, da haben sich Eure beiden Fellnasen aber sicher sehr gefreut.

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Neue Projekte anfangen macht auch viel mehr Spaß als so Kleinkram :-D
      GLG Kerstin

      Löschen
  4. Öh, die Leberwurstcreme hätte ich jetzt auf den ersten Blick nicht als Tierfutter identifiziert. O_o Nur die Verpackung kam mir etwas ungewöhnlich vor... aber heutzutage?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, die würde ich eher nicht essen, sie riecht etwa streng! Außerdem vermische ich sie für die Fellnasen mit Milch und Wasser. SIeht komisch aus, ist aber hier sehr beliebt...
      GLG Kerstin

      Löschen
  5. (Kam das Kommentar grad an? Egal - zur Sicherheit nochmal:)

    Urlaub, der zu schnell vorbei ist, kenn ich auch. Aber dennoch war das ein Sonntag, wie er sich gehört: etwas werkeln, etwas leckerEssen und dazwischen - ganz viel Katzis ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht! Solange all das zusammenkommt ist das Wochenende perfekt 😃
      GLG Kerstin

      Löschen