Sonntag mit verschwundenen Socken




Hallo Ihr Lieben!

Heute mache ich es kurz, mir hat irgendetwas auf den Magen geschlagen. Zum Glück erst heute Abend, so dass ich das Wochenende genießen konnte. Auch an diesem Sonntag sammeln wir wieder bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. 

Heute habe ich ...

... einen großen Kaffee aus der momentanen Lieblingstasse getrunken.





... zum Frühstück in eine Zimtschnecke gebissen.




... entrüstet Katzenpfötchen vom Tisch geschubst.





... mit der Wahlbenachrichtigung in der Hand einen Oberbürgermeister gewählt.






 ... mit Stoffen gespielt. Die Idee zu den Kombinationen kam mir gestern Abend. Da habe ich gleich noch etwas vorbereitet und bin heute ans Werk gegangen. Ich bin eindeutig Stoffsüchtig. Bislang dachte ich immer, dass ich ja gar nicht so viele Stoffe hätte. Aber irgendwie findet sich da doch immer mehr an, als ich dachte.



... eine Socke aus der Besteckschublade gefunden. Das kam so: Gestern habe ich Schuhe gekauft und für den Liebsten Socken. Heute hat der Liebste die Packung aufgeschnitten und festgestellt, dass nur 3 Socken da waren. In Gedanken habe ich mich natürlich schon im Geschäft beschwert. Denn drei Socken können ja praktisch sein, dann hat man immer eine als Ersatz, aber ich hatte ja eindeutig 4 Socken gekauft. Bevor wir zu einer Nachmittagseinladung aufgebrochen sind, öffne ich die Besteckschublade und finde die fehlende Socke. 





So, jetzt hüpfe ich mit einer Tasse Magentee aufs Sofa und freue mich, dass Europa noch eine Chance hat!

Habt eine schöne Woche!

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Das mit der Socke ist wirklich witzig!!! Könnte meinem Mann genauso ergehen, der täglich (!!!) irgendetwas sucht, das er sicher nicht verlegt hat ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich wüsste da Jemanden mit dem sich Dein Mann zusammentun könnte. Dann würden sie vermutlich sogar ihren Kopf verlieren 😉
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. Wie ist die Socke nur da reingeraten?
    Die verschwundenen Socken sind bei uns auch ein Dauerthema... allerdings liegt hier eher daran, dass meine Jungmannschaft ihre Socken an allen möglichen und unmöglichen Orten auszieht und zerknüllt liegen lässt.
    Liebe Grüsse,
    Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, ganz einfach: Der Liebste hat die Schere aus der Schublade genommen, die Socken auseinandergeschnitten, eine Socke in die Schublade befördert, die Schere ins Wohnzimmer gelegt und dann die Socken gezählt 😂 Zu herrlich!
      Aber die Version mit den Socken unterm Sofa, Bett oder sonstwo kenne ich auch!
      GLG Kerstin

      Löschen
  3. Das Katzenfoto ist ja süß!!! :-)
    Die Zimtschnecke könnte ich jetzt auch verputzen. Ich mag die ja schrecklich gern!!! :-)

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der kleine Herr lässt es sich gerne gutgehen :-)
      GLG Kerstin

      Löschen
  4. Haha, die Socke in der Besteckschublade ist ja grandios!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen