Fellnasensonntag - SiSaSo #21




Hallo Ihr Lieben!

Meine sieben Sachen kommen dieses Mal etwas später, wir sind erst heute Nacht aus dem Urlaub zurückgekehrt. Daher war heute erst einmal ausschlafen und Fellnasen liebhaben angesagt. Jeden Sonntag sammeln wir bei Anita von Grinsestern jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. 

Im Gegensatz zu anderen Katzen sind unsere sehr pflegeleicht und freuen sich einfach immer riesig, wenn wir wieder da sind. Nichts mit beleidigt und so. Stattdessen sind sie ganz besonders lieb und süß. Das gleiche passiert übrigens auch, wenn wir unsere Taschen packen.

Heute habe ich ...

...endlich wieder guten Kaffee getrunken.




... Vitamine zum Frühstück gegessen.



... das Resultat von Herrn Yukis langer Weile während unseres Urlaubs begutachtet. Plastikverpackungen sind seine große Leidenschaft. Die Schranktür war noch ausgebaut, da wir gerade die Küchenfronten streichen.



... ein neues Schnittmuster ausprobiert. Das Ergebnis gibt es bald zu sehen.



... bei der Stoffauswahl Hilfe bekommen.



... beim Nähen immer wieder eine Pause eingelegt, um die beiden Fellnasen zu streicheln und anzuschauen.



... etwas Salat fürs Abendessen geerntet.



Habt einen schönen Abend!

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Oh die Fellnasen sind zuckersüß und tja, Mitleid gibt es nicht wirklich... Türen ausbauen wegen Nichtigkeiten wie Streichen... selber Schuld.... die waren einfach sauer über Pflegeversorgung. Tja, so ist das.

    Na ich bin gespannt was du da Schönes nähst.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Küchenschränke stehen hier hoch im Kurs. Und immerhin scheinen sie die Nudeln nicht zu mögen. Toastbrot wird da schon lieber genommen :-)
      Die nächsten Tage gibt es schon Mal eine kleine Preview.
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. so gesundes Essen ;)
    solang die Nudeln nicht in der Wohnung verstreut waren ;)
    Schönen Wochenbeginn ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ist es zum Glück noch nicht gekommen, dass die Nudeln durch die Wohnung geschossen werden ;-) Ist aber bestimmt nur eine Frage der Zeit?
      LG Kerstin

      Löschen