DIY-Weihnachtsbaum



Hallo Ihr Lieben!

Kommt bei Euch Weihnachten auch immer so unerwartet daher? Jedes Jahr nehme ich mir vor, dass ich es besser plane, aber irgendetwas spricht dann doch immer dagegen. Und wenn es nur der fehlende Blick in den Kalender ist. Ein paar weihnachtliche Dinge habe ich aber dennoch in den letzten Wochen gewerkelt, die ich Euch gerne noch zeigen möchte, bevor Weihnachten wieder vorbei ist.


Einen Weihnachtsbaum wird es bei uns dieses Jahr nicht geben, stattdessen haben wir uns für einen Deko-Baum entschieden. Die Idee dazu haben wir in einer Supermarktzeitschrift gefunden und an der einzig möglichen Wand im Wohnzimmer gleich umgesetzt. Dafür mussten wir die Wanduhr verschieben und haben eine uns bisher unbekannte Mitbewohnerin kennengelernt. Das Foto hierzu erspare ich Euch. Da ich Gundula die Kälte auf der Terrasse nicht zumuten wollte, lebt sie nun im Hausflur. Offenbar aber nicht mehr auf unserem Stockwerk, möglich dass es ihr bei den Nachbarn besser gefällt.



Aber zurück zum Baum: aus ein paar Ästen und etwas Schnur ist der Baum schnell gebastelt. Laut Anleitung sollen die Äste mit Draht an der Schnur befestigt werden. Zur besseren Stabilität Haben wir die Äste mit Nägeln stabilisiert.

Das war es auch schon: Dann kann geschmückt werden. Mit Lichterkette, Christbaumkugeln und/oder Strohsternen. Ganz wie es Euch gefällt. Ich finde unser Baum ist dieses Jahr eine schöne Alternative  und wir haben die gesamte Adventszeit etwas davon.


Habt Ihr einen Weihnachtsbaum oder verzichtet ihr ab und zu auch drauf?

Für die Fotos muss ich mich dieses Mal wirklich entschuldigen. Leider sehe ich meine Wohnung aktuell nicht bei Tageslicht, so dass ich im Prinzip gar nicht fotografieren kann. Hier hatte ich den Versuch gewagt es doch zu probieren. Zukünftig muss ich mir etwas Besseres einfallen lassen. Sobald es wieder Tageslicht gibt, werde ich die Fotos updaten.

Abrazo,

Señorita S.

Verlinkt zu: RUMS

Kommentare:

  1. Oh Dein Dekobaum sieht toll aus.. das wäre auch eine tolle Alternative und würde mir auch gut gefallen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz angetan! 😃 Vor allem braucht er kein Wasser, was ich sonst immer vergesse.
      GLG Kerstin

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,

    dein Dekobaum bzw. euer Dekobaum ist klasse...eine tolle Idee. Wir haben seit Jahren dieses Jahr wieder einen echten...was vor allem daran liegt das wir das erste Jahr hier bei uns Weihnachten feiern. :) Viele lieben Dank auch für dein Päckchen ich hatte es ja erwartet...aber die vielen tollen Sachen zaubern mir immer noch ein Lächeln ins Gesicht...vielen Lieben Dank dafür! :)

    Liebe Grüße eine glückliche Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      Deshalb sind wir dieses Jahr auf den Unechten umgeschwenkt, wir hätten nicht so viel von einem echten Baum. Aber wenn man groß feiert gehört das natürlich dazu!
      Wie schön, dass Dir die Sachen gefallen! 😃
      GLG Kerstin

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.