Ostersonntag - SiSaSo





Hallo Ihr Lieben!

Ähmm ja, ich bin auch noch da... Tatsächlich hat mich das Leben 1.0 in den letzten Wochen fest im Griff gehabt. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute wieder beim Sieben Sachen Sonntag dabei sein kann.Vorher aber erst einmal: Frohe Ostern!



Auch an diesem Sonntag sammeln wir wieder bei Geraldine jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. 

Heute habe ich ...

... ein Lachsbrot beim Osterfrühstück genossen.



... mich in einer Regenpause an den Krokussen erfreut.



... ein bisschen Ordnung geschafft. Ich habe mir vorgenommen, jeden Tag etwas auszusortieren. In der letzten Woche hat das wirklich super geklappt: Ich bin um einige Klamotten ärmer und habe mich sogar von einigen Büchern getrennt. Heute habe ich zwei Kisten CDs sortiert. Dieser Stapel durfte bleiben.



... Datteln und Mandeln zu Energiebällchen verarbeitet. Mit dem Smoothiemaker. Das geht, ist aber laut und dauert auch etwas länger. Wer eine Idee hat, wie man Datteln ohne Küchenmaschine zermatschen kann: Immer her damit. Als Preis gibt es eine Joghurtmaschine ;-) (=Projekt Küche ausmisten). Die Energiebällchen kommen zwar nicht an die im Café ran, aber sind nicht mehr weit davon entfernt.



... einen Ostergruß auf der Terrasse gepflanzt (2. Regenpause).



... mich ins Nähzimmer verkrümelt.



... und etwas genäht.




Und Ihr so? Hattet Ihr einen schönen Ostersonntag? 


Abrazo,

Señorita S.


Kommentare:

  1. oh, ausmisten... das müsste ich auch... ich hab 4 Ikeasackerln mit Büchern die niemand nimmt, eine Sammlung von ca. 500 Sackerln (Tüten, die hab ich von überall auf der Welt mitgenommen)... Mein Kleiderschrank muss auch bald dran glauben... Jetzt ist mal der Garten dran.
    Schönen Ostermontag :) GLG, Geraldine
    PS: das Shampoo sind indische Waschnüsse... Ich hab letztes Jahr umgestellt da ich eine Schuppenflächte auf der Kopfhaut unter meiner Lockenmähne habe... damit ist es besser, aber auch nicht die perfekte Lösung und aufwändig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir gehts auch nur langsam voran. Bei Büchern tu ich mir schwer, ich mag einfach viele Bücher in den Regalen.
      Von den Waschnüssen hab ich schon mal gehört, das wäre mir zu aufwändig. Ausserdem hab ich sehr störrische Haare ...
      GLG, Kerstin

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.