Sommer im April - Sieben Sachen Sonntag




Hallo Ihr Lieben!


War es bei Euch dieses Wochenende auch so herrlich warm? Mir kommt es so vor, als wären wir vom Winter direkt im Sommer gelandet.

Wie jeden Sonntag sammeln wir bei Geraldine jeweils 7 Sachen, die wir mit unseren Händen gemacht haben. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. 

Heute habe ich ...

... schon vor dem Frühstück Bücher sortiert. Wir haben gestern unseren Raumteiler gepimpt und das ganze Wohnzimmer war mit Büchern übersät. Diese habe ich wäschekörbeweise auf die Terrasse verfrachtet, ausgeklopft und dann nach Farben sortiert. Ja, ich bin ein Buchnerd :-)



... mich sehr über das Frühstück auf der Terrasse gefreut.



... in ein leckeres Brötchen gebissen.



... nach einigen Stunden ein passables Ergebnis erzielt. Ich bin noch etwas unsicher: Mir gefällt die Sortierung nach Farben eigentlich gut, aber ich mag es auch, wenn bestimmte Bücher für mich stimmig nebeneinander stehen. Nicht jedes Buch darf bei mir überhaupt im Wohnzimmer stehen und darf z.B. ein Krimi nie neben Gedichten von Erich Fried stehen. Ich schaue mal, ob ich mich an das neue System gewöhnen kann, sonst werden die Bücher wieder wie bisher "nach Gefühl" angeordnet.



... meine schwarze Hose mit einer Spirtzenborte verlängert.



... die Stofflieferung gestreichelt. Leider habe ich vergessenden Stoff zu waschen, so dass ich ihn heute nicht gleich zuschneiden konnte. Aber das Wetter war ohnehin zu schön, um lange im Nähzimmer zu bleiben.



... im Abendessen gerührt.




Und Ihr so? Habt Ihr den Frühling gebührend mit Eis gefeiert?

Abrazo,

Señorita S.

Kommentare:

  1. Ich habe meine Bücher nach Genre sortiert. Aber nach Farben finde ich viel cooler.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hatte ich es auch mal. Ich bin gespannt, wie ich mich an das Farbsystem gewöhnen werde 😉
      GLG, Kerstin

      Löschen
  2. Diese rosefarbenen Teile muss ich mir auch unbedingt besorgen ;)
    Ich hab ja auch viele viele Büche (what else ;) ich hab sie nach Autor sortiert, da find ich alles schneller... Hab allerding 4 riesigen Ikeasäcke Bücher ausgemistet die keiner will...
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielleicht sollten wir tauschen? 😉 ich hab auch wieder welche aussortiert, wollte sie dann wieder heimlich dazuschlugen, aber es ist kein Platz mehr da. Und am Samstag habe ich tatsächlich einen Krimi auf dem Flohmarkt gekauft, den ich schon habe!
      GLG, Kerstin

      Löschen
    2. Das passiert mir auch ab und zu... :D

      Löschen
  3. Ich hab ein Mischsystem... Kinder- und Sachbücher sowie Krimis stehen extra, und die Romane sind *bedingt* nach Farben. Denn mehrere Bücher vom gleichen Autor sollten schon nebeneinander stehen, sonst finde ich ja nie irgendwas wieder. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thematisch ist natürlich auch sehr praktisch! Ich könnte jetzt behaupten, dass ich ganz wenige Bücher habe und deshalb sowieso alle wiederfinde 😉
      GLG, Kerstin

      Löschen
  4. Oh nach Farben ist cool, liebe Kerstin,
    das hatte ich ganz ganz früher auch mal. Seit mindestens 10 Jahren habe ich alles nach Genre sortiert, aber als ich dein Foto gesehen habe, habe ich sofort gedacht, nach Farbe wäre auch mal wieder cool.
    Ich sortiere auch immer mal wieder aus und lasse Freundinnen Bücher mitnehmen oder verkaufe bei ebay-Kleinanzeigen, aber jetzt ist schon wieder alles voll! ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Aussortieren sollte ich wohl auch häufiger mal machen ;-) Aktuell passt jetzt alles in die Regale, aber dazukommen darf nicht mehr viel. Hach, Bücher sind schon was Schönes ...
      GLG, Kerstin

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.